„Helft uns bekannter zu werden
und teilt unsere Seite“

Ihr habt keine Möglichkeit uns eine Spende zukommen zu lassen? Kein Problem. Ihr könnt uns auch helfen indem ihr unsere Seite teilt und wir somit bekannter werden.

Hierfür ein dickes Dankeschön für eure Unterstützung!

Zur Spendenseite

Teilen & Helfen

Auf LinkedIn teilen

Der Traum von einem liebevollen Zuhause

Training für Problemhunde im Nürnberger Tierheim

Das Tierheim Nürnberg ist derzeit das vorübergehende Zuhause von einigen schwer vermittelbaren Hunden.

Sie kommen aus schlechter Haltung oder hatten bisher sehr schwierige Lebensumstände, die sie misstrauisch, ängstlich und unsicher werden ließen. Teilweise haben sie das Vertrauen zum Menschen komplett verloren.

Aufgrund dieser traumatisierenden Erfahrungen können sich die Tiere kaum vorstellen, dass es auch Menschen gibt, die ihnen etwas Gutes wollen.

Mit diesem Verhalten sind Barkee, Boris und die anderen nur sehr schwer vermittelbar.

Das möchten wir ändern, damit diese Hunde das bekommen, was sie sich im Grunde aus tiefsten Herzen  wünschen: ein liebevolles Zuhause.

Um diesen Traum zu erfüllen, braucht es ein spezielles Training. Die Hunde sollen wieder eine vertrauensvolle Beziehung zum Menschen entwickeln können.

Krankheiten und Verletzungen lassen sich in den meisten Fällen medikamentös gut heilen. Doch die seelischen Wunden der traumatischen Erlebnisse lassen sich nicht mit ein paar Tabletten behandeln.

Zusammen mit dem Tierheim Nürnberg engagieren wir die zertifizierte Hundetrainerin Cornelia Fundel vom Hundezentrum Pro Canem, die eine Zeit lang intensiv mit den betroffenen Hunden und mit dem Tierheim-Team arbeiten wird, um die Hunde wieder vermittlungsfähig zu machen.

Den Anfang macht Mischlingshund Jimmy. Leider weiß man nicht genau, woher Jimmy kommt und was er erlebt hat. Ganz sicher ist aber, dass er die schönen Seiten eines Hundelebens erst noch kennenlernen muss. Damit es mit dem liebevollen Zuhause klappt, muss Jimmy noch einiges lernen. Dafür darf  Jimmy für die Zeit des Trainings sogar im Hundezentrum wohnen, damit sich das Team von Pro Canem noch intensiver um ihn kümmern kann.

Infos zu Jimmy

Hier kann man sehen, dass Jimmy sich im Kreise seiner tierischen Mitschüler schon sehr wohl fühlt. Wir hoffen, dass wir an dieser Stelle bald über erste Erfolge des Trainings berichten können.